Reisrösti aus dem Backofen

Reisrösti - das ideale Rezept, wenn man gekochten Reis übrig hat! Falls Sie für dieses Gericht keine Zucchini oder Möhren zur Verfügung haben, verwenden Sie einfach reichlich Zwiebeln und getrocknete Kräuter.

Reisrösti aus dem Backofen

Zutaten

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe aus gekörnter Brühe nach Packungsanleitung herstellen.
  2. Reis waschen und nach Packungsanleitung weich kochen, sodass der Reis nach dem Kochen trocken ist.
  3. Möhren und Zucchini putzen und grob raspeln.
  4. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Röllchen schneiden.
  5. Den gekochten Reis mit dem Gemüse, dem Reismehl, der gekörnten Brühe (hefefrei), Salz und Pfeffer mischen.
  6. Die Masse in einer gefetteten Auflaufform 1½ cm dick ausstreichen, mit Paniermehl bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 10 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 1 Stunde
  • Backzeit:
    ca. 30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 1 Stunde 40 Minuten
  • Für 4 Personen

Zurück