Pizza mit frischem Spinat (für eine runde Pizzabackform)

Pizza mit frischem Spinat ist - mit unseren Pizzaboden ohne Hefe gebacken - im Gegensatz zu einem Pizza-Hefeteig relativ schnell fertig.

Pizza mit frischem Spinat (für eine runde Pizzabackform)

Zutaten

Für den Pizzaboden ohne Hefe:

Für den Spinatbelag:

Zubereitung

Hinweis: Pizza in einer runden Form gebacken reicht als Mahlzeit nur für 2 Personen. Entweder backen Sie für 4 Personen zwei Böden oder verwenden die doppelte Menge der Teigzutaten für ein Backblech!

Zubereitung Pizza:

  1. Gemüsebrühe nach Packungsanleitung herstellen.
  2. Die Gemüsebrühe mit Hirsegrieß aufkochen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Hirsemehl und die Gewürze dazugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Hirsemasse 10 Minuten quellen lassen.
  3. Den Teig in einer runden, mit Backpapier ausgelegten Pizzabackform ausrollen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 10–15 Minuten vorbacken.

Zubereitung Pizzabelag:

  1. Zwiebel häuten, klein schneiden und in Kokosfett oder Ghee dünsten. 
  2. Spinat waschen, zu der Zwiebel in die Pfanne geben und kurz dünsten.
  3. In der Zwischenzeit Cocktailtomaten waschen, halbieren und Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
  4. Den vorgebackenen Pizzaboden mit dem Spinat belegen, salzen und pfeffern. Halbierte Tomaten und klein geschnittenen Mozzarella auf dem Spinat verteilen.
  5. Pizza bei 180 °C für ca. 30 Minuten backen.


Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 10 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 5 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 55 Minuten
  • Für 4 Personen

Zurück