Nudelsalat „ruck, zuck“

Nudelsalat „ruck, zuck“ - ein schnell zubereiteter Nudelsalat. Durch die frischen Zutaten eignet er sich hervorragend sowohl für die glutenfreie als auch für die vegane, leichte Sommerküche.

Nudelsalat „ruck, zuck“

Zutaten

Für das Dressing:

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten und Paprika sowie Salatgurke und Staudensellerie putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Aus den angegebenen Zutaten das Dressing herstellen.
  4. Die Nudeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Die Nudeln mit dem Dressing und den klein geschnittenen Zutaten mischen.
  6. Salat abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Pfeffer aus der Mühle darübermahlen.

Tipp

Schneiden Sie vom Staudensellerie die grünen Blätter klein und geben Sie diese vor dem Servieren über den Salat.

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 20 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 40 Minuten
  • Für 4 Personen

Zurück