Nudel-Brokkoli-Käse-Auflauf

Nudel-Brokkoli-Käse-Auflauf erfordert zwar ein wenig zeitlichen Aufwand für die Herstellung - wenn Sie Brokkoli jedoch einmal anders verarbeiten möchten - ist das ein ideales Rezept dafür.

Nudel-Brokkoli-Käse-Auflauf

Zutaten

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und in eine große Auflaufform geben.
  2. Gemüsebrühe aus gekörnter Brühe nach Packungsanleitung herstellen.
  3. In der Zwischenzeit Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen und in der Gemüsebrühe 2–3 Minuten bissfest garen.
  4. Brokkoli mit einem Schaumlöffel aus der Brühe heraus-nehmen und auf den Nudeln verteilen.
  5. Butter schmelzen, Mehl einrühren und mit der Gemüsebrühe (vom Brokkoli) unter ständigem Rühren ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Crème fraîche und Senf einrühren. Käse reiben und hinzufügen. Unter Rühren solange köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Die Käsesoße über die Brokkolinudeln gießen.
  7. Den Auflauf bei 180 °C 25–30 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.

Tipp

Falls Sie keine eifreien Dinkel-Vollkorn-Hörnchen-Nudeln bekommen können, eignen sich natürlich auch andere eifreie "Röhren-Nudeln" für dieses Rezept. Schauen Sie doch einmal in einem Biomarkt vorbei. Gut sortierte Biomärkte halten soviele Nudelsorten bereit, sodass Sie für jedes Gericht die passenden Nudeln - in Vollkorn-Qualität und eifrei - bekommen können.

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 10 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 20 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 55 Minuten
  • Für 4 Personen

Dieses Rezept ist aus dem Kochbuch:

4 Zutaten: Einfach, schnell, frisch und lecker kochen
4 Zutaten: Einfach, schnell, frisch und lecker kochen
Nicht alle Rezepte in diesem Buch sind glutenfrei und vegetarisch!

Zurück