Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini - schon optisch ein Leckerbissen, besonders wenn man Reis und Zucchini einmal etwas anders servieren möchte. Es lohnt sich sehr die Vorbereitungszeit für dieses Gericht zu investieren. Und - kochen Sie den Reis einfach am Vortag!

Gefüllte Zucchini

Zutaten

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanleitung weich kochen, sodass der Reis nach dem Kochen trocken ist.
  2. In der Zwischenzeit Zucchini waschen und putzen. Zucchini längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herausheben. Die Zucchini mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform legen.
  3. Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Die klein geschnittenen Zutaten mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe in Kokosfett oder Ghee 3–5 Minuten in einer Pfanne dünsten.
  4. Die gedünsteten Zutaten, das Reismehl sowie die Crème fraîche in die gegarte Reismasse einrühren.
  5. Die Reismasse auf den Zucchinihälften verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.

Tipp

Wenn Sie gekochten Reis vom Vortag verweden, dann verkürzt sich die Zubereitungszeit dieses Gerichtes auf 40 Minuten.

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 10 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 40 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 1 Stunde 20 Minuten
  • Für 4 Personen

Zurück