Zitronentaler

Zitronentaler gehören einfach zu Weihnachten dazu. Wir zeigen euch hier unser veganes Rezept dazu.

Zitronentaler

Zutaten

Für den Knetteig:

Für den Zitronenguss:

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Diesen abgedeckt 60 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dünn ausrollen und Taler ausstechen.
  3. Die ausgestochenen Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und auf jeden Taler eine blanchierte Mandel drücken.
  4. Die Taler bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.
  5. Zitrone waschen, abtrocken und auf einer feinen Reibe die Schale abreiben.
  6. Die abgeriebene Zitrone halbieren und auf einer Zitronenpresse auspressen.
  7. In der Zwischenzeit Puderzucker und so viel Zitronensaft in einer Schüssel verrühren bis sich eine zähflüssige und streichfähige Masse gebildet hat.
  8. Die Zitronentaler nach dem Backen mit dem Zitronenguss bestreichen und mit einer halben Mandel verzieren.
  9. Die Zitronentaler zum Auskühlen auf ein Backgitter setzen.

Tipp

Zum Ausstechen eignet sich ein kleines Glas.

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 1 Stunde 5 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 1 Stunde 25 Minuten
  • Für 4 Personen

Zurück